Follow

Ich bin wahrscheinlich so ein Arschloch, das sich zwar über Arschlöcher aufregt, die sich nicht an die Maskenpflicht halten, wenn diese aber mal abgeschafft ist, zumindest im Sommer, selbst keine Maske mehr trägt.

@paula Genau dieses Arschloch werde ich auch sein. Ehrlich gesagt bin ich das schon jetzt. Ich trage die Maske schon lange nicht mehr für andere.

@paula Ich trage die Maske auch fast nur mehr zum Selbstschutz. Dafür aber recht konsequent in geschlossenen Räumen mit vielen Menschen. Selbst- und Fremdschutz nur noch in der Ordination und im Beisein von vulnerablen Personen.
Muß aber auch sagen - bis jetzt kein Covid (oder völlig symptomlos) und keine Grippe oder sonst was.

@paula Ein bisschen inkonsequent zu sein macht nicht gleich zum Arschloch. :masto_angel:

Ich glaub jetzt, dass ich noch lange Maske tragen werde. Ich hab welche, die gut sitzen, und ich kann damit umgehen. Und es ist manchmal schon sehr schön, die Abluft der anderen Menschen nicht ungefiltert einatmen zu müssen.

@paula Ich seh da keinen Widerspruch. Wenn die Wellen vorbei sind, die Inzidenzen sehr niedring sind, werde ich auch wsl. auf Maske verzichten. Derzeit ist sie noch mein Freund.

@paula warum bitte lese ich seit Tagen diese Aloch-Meldung zuallererst, wenn ich mastodon öffne?

Sign in to participate in the conversation
wien.rocks

Fediverse/Mastodon Instanz für und aus Wien.

Du kannst dich gerne auch auf der österreichischen Instanz anmelden: fedi.at

Spenden kannst du hier: https://paulatothepeople.eu/donations