Follow

Wir wollen einen Wald kaufen und außer Nutzung stellen. Zahlreiche Tiere wie z.B. Füchse würden in so einem Wald einen geschützten Lebensraum finden. ❤️
vgt.at/presse/news/2022/news20

· · Web · 2 · 4 · 12

@Gerti keine Jagd, Landwirtschaft, Forstwirtschaft und keine tourstische Nutzung mit Ausnahme von Wandern.

@vgt_austria geht das? Ich dachte, es gibt in Ö eine Jagdpflicht?

@Gerti wir sind dran eine Jagdbefriedung durchzusetzen, dh dass der Eigentümer entscheiden kann ob gejagt wird oder nicht, in Deutschland geht das schon. 😀 www.zumurwaldzurueck.at

@vgt_austria also, da bin ich sehr skeptisch, ob das durchgesetzt werden kann. Ö ist sehr kleinteilig und die Waldflächen zu klein.

@Gerti Wir setzen die Möglichkeit einer Jagdfreistellung durch, indem wir als Waldbesitzer:innen das Grundrecht auf Gewissensfreiheit beim europäischen Gerichtshof für Menschenrechte durchsetzen. Heisst: es kommt nicht auf Kleinteiligkeit oder Großflächigkeit von Wald in Österreich an, sondern ausschliesslich auf die ethische Einstellung des Waldbesitzers/der -besitzerin.

@vgt_austria einen wald pflegen ist viel und vor allem harte arbeit! man braucht auch einiges an wissen. ein verwilderter wald abseits von naturschutzgebieten ist eher destruktiv, weil sich dort viel eher borkenkäfer einnisten und dann die umliegenden wälder befallen.

@michael_bliem Die Idee ist nicht, einen Wald zu pflegen, sondern der Natur freien Lauf zu lassen. Es soll eines Tages viele alte Bäume und viel Totholz geben. Den Borkenkäfer fördern die Fichtenmonokulturen am artwidrigen Standort, nicht alte Mischwälder. Der Nationalpark Kalkalpen freut sich über den Borkenkäfer, weil er helfe, rascher wieder zum natürlichen Mischwald zurück zu kehren.

Sign in to participate in the conversation
wien.rocks

Fediverse/Mastodon Instanz für und aus Wien.

Du kannst dich gerne auch auf der österreichischen Instanz anmelden: fedi.at

Spenden kannst du hier: https://paulatothepeople.eu/donations